Hallo!

Freut mich, dass du auf  Have You Seen Germany gelandet bist. Und, dass du dich für das Reisen in Deutschland interessierst.

Hier ein paar Infos zum Blog:

Wer hier schreibt

Ich bin Marvin. Ich habe in Münster Kommunikationswissenschaft, Soziologie und VWL studiert, dann an der Uni und in einem Reiseunternehmen im Marketing gearbeitet und bin nun als freiberuflicher Texter für Markenkommunikation & Content Marketing sowie als Projektmanager selbstständig. Außerdem vertreibe ich mit einem Freund das Spiel konifez.

Neben dem Sport und der Musik habe ich vor allem eine große Leidenschaft: das Reisen.

have-you-seen-germany-essen-ruhrgebiet-ruhrpott-21

Seit ich vor gut zehn Jahren durch einen Zufall das erste Mal alleine und ziemlich unvorbereitet durch Indien gereist bin, hat mich das Reisefieber nicht mehr losgelassen.

Seither habe ich jedes Jahr meinen Rucksack gepackt, um etwas von der Welt zu sehen. Die längste Zeit war ich in Lateinamerika und Südostasien.

Hier meine bisherigen Reiseziele:

have-you-seen-world-mapIch gebe zu: Diese „Da-war-ich-überall-schon-Karten“ wirken manchmal ein wenig prahlerisch.

Aber erstens liebe ich Landkarten, könnte sie mir stundenlang ansehen und die nächste Reise planen (derzeit fasziniert mich natürlich diese Karte besonders).

Zweitens spielen meine bisherigen Reisen und das eine Land, das da im Herzen Europas noch nicht markiert ist, eine Rolle bei der Frage:

Warum dieser Blog?

Vielleicht kommt dir die typische Traveler-Unterhaltung bekannt vor:

„Wo warst du schon überall? Hast du schon Rio/New York/Machu Piccu/whatever gesehen?“

Meistens kann ich „ja“, „yes“ oder „si“ sagen.

Aber einmal wurde ich stutzig: Als ich in Mexiko per Anhalter mit einem Einheimischen durch die Serpentinen cruiste, geriet ich wegen der herrlich bewaldeten Berglandschaft ringsherum ins Schwärmen. Da sagte der Mexikaner:

„Claro, it’s nice – but HAVE YOU SEEN the Schwarzwald?!“

Er war schon mehrfach in Deutschland und völlig begeistert von Land und Landschaft.

Da wurde mir klar:

Ich habe viel zu wenig von unserem Land gesehen.

Ein Land, das viel zu bieten hat. Obwohl, oder vielleicht weil alles vor der Haustüre liegt.

Deshalb ist mein Ziel, bei der Frage „Have You Seen Germany?“ bald nicht mehr zögern zu müssen.

Was ist drin für dich?

Dich interessiert Deutschland? Vielleicht auch, weil du dir bislang keine großen Gedanken um Deutschland als Reiseziel gemacht hast?

Dann begleite mich dabei, Deutschland zu entdecken.

Alles ganz ohne Druck und Sightseeing-Liste zum Abhaken. Deshalb wirst du mich nicht über jeden Schritt twittern, snapchatten und permanent mit einem Selfie-Stick rumlaufen sehen. Dieser Typ Blogger bin ich nicht und will ich nicht sein – und dafür ist mir das authentische Reiseerlebnis viel zu wichtig. Das Feedback und die Leserzahler meiner Reiseberichte haben mir aber gezeigt: Das ist zum Glück auch nicht nötig, um als Blog wahrgenommen und gelesen zu werden.

Ich werde über Dinge zu schreiben, die du selbst erleben kannst. Meist Trips zwischen einem Tag und einer Woche, also locker mit einem Kurzurlaub machbar.

Vor allem will ich Spots unter die Lupe nehmen, auf die man nicht sofort kommt. Dass der Hamburger Hafen, die Berliner Mauer oder das Oktoberfest einen Abstecher wert sind, weiß jeder – und sicher werde ich auch an einigen bekannten Orten vorbeischauen.

Aber warst du zum Beispiel schon einmal auf einem Schützenfest in der sauerländischen Provinz, dem Wasen in Stuttgart oder in Essen?

Have You Seen Germany soll dir alle paar Wochen ein paar interessante Stories und Einblicke bieten, ohne dabei den Anspruch zu haben, ein vollständiger Reiseführer Deutschland zu sein.

Vor allem aber soll Have You Seen Germany eine Inspiration für dich sein. Eine Inspiration für deine Reise durch Deutschland.

Dabei und beim Lesen meines Blogs wünsche ich dir viel Spaß!

Marvin

 

Du hast einen Vorschlag, was ich mir in Deutschland unbedingt ansehen sollte? Oder Anregungen zum Blog?

Dann schreib mir gerne eine Nachricht über das Kontaktformular oder hinterlasse einen Kommentar.

8 Comments

  • Reply Gitta Januar 6, 2016 at 11:30

    Hallo Marvin,

    gerade habe ich Deine Seite bei Facebook gesehen – ich hab auch beschlossen, dass ich mir meine Heimat Bayern und den Rest von Deutschland auch ein bisschen genauer anschaue und vor ein paar Wochen den Blog gestartet. Ich arbeite Vollzeit im Angestelltenverhältnis, daher muss ich mich auf die Wochenenden beschränken und hab‘ mir den einen oder anderen Städtetrip mindestens einmal im Monat vorgenommen.

    Mein wichtigstes Ziel (weil es 2015 schon nicht geklappt hat) ist die Deutsche Alpenstraße (http://www.deutsche-alpenstrasse.de/de/startseite/). Wir müssen jetzt schon unseren ganzen Jahresurlaub verplanen – ich hab ihn gerade eingereicht. Bin sehr gespannt, ob er mir genehmigt wird und wie dann das Wetter ist. Letztes Jahr hab ich den Teil meines Urlaubs, der für diesen Trip gedacht war, beim Schweden verbracht, weil es nur geschüttet hat 😀 Hoffe, dass es dieses Jahr besser ist 😉

    Liebe Grüße

    Gitta

  • Marvin
    Reply Marvin Februar 2, 2016 at 02:14

    Hi Gitta,

    ich kann dir aus erster Hand sagen: Mit dem Reisen in Deutschland kannst du nichts falsch machen. 😉

    Viel Spaß bei deinen Trips und Erfolg mit deinem Blog! Melde dich, wenn du etwas entdeckst, dass ich mir auch unbedingt ansehen sollte.

    Liebe Grüße

    Marvin

  • Reply jenny from the blog März 24, 2016 at 20:01

    Ich bin über das Bieryoga hier gelandet und muss dir mal eben sagen, dass das ein toller Blog ist!
    Mich beschleicht ja immer mal wieder das Gefühl, dass Mecklenburg Vorpommern das schönste aller Bundesländer ist, aber wenn man dann in Bayern in den Bergen ist, isses auch wieder umwerfend…

    • Marvin
      Reply Marvin März 25, 2016 at 13:54

      Danke für das Kompliment! Freut mich zu hören. 🙂

      MeckPomm kenne ich bisher kaum, ist aber für dieses Jahr geplant. Hast du Tipps?

      Und ja, auch ich bin immer wieder überrascht, wie vielseitig Deutschland als Reiseland ist…

  • Reply Maddie November 3, 2016 at 21:49

    Hallo Marvin,
    auch ich bin über Facebook auf deinen Blog gestoßen und find dich als Typ einfach klasse! Ich könnte stundenlang deine Texte lesen und deine Bilder anschauen. Deutschland ist ein tolles Land und somit begeistert es mich umso mehr, dass du mit soviel Liebe darüber berichtest. Ich freu mich auf weitere Abenteuer von dir. 🙂

    Liebe Grüße,
    Maddie von „Maddie unterwegs“ aus dem Harz
    (P.S. Wenn es dich in den Harz verschlägt, bitte melden! Ich könnte dich mit zum Wandern nehmen…)

    • Marvin
      Reply Marvin November 17, 2016 at 16:27

      Hallo Maddie,

      danke für deine lieben Worte. Freut mich immer sehr, wenn mir jemand sagt, dass man die meine Begeisterung herauslesen kann. Ich wünschte, ich könnte viel mehr reisen und darüber schreiben, leider ist das beruflich nicht immer möglich.

      Den Harz habe ich aber auf jeden Fall schon länger auf dem Zettel. Wenn ich da bin, melde ich mich.

      Viele Grüße

      Marvin

  • Reply Franzi Januar 9, 2017 at 13:39

    Hallo Marvin 🙂
    Ich feiere dich und deinen Blog gerade extrem! Du hast so Recht dass die meisten Leute die gerne verreisen Deutschland eher „abtun“.
    Freue mich sehr dass ich deinen Blog gefunden habe und bin gespannt auf deine Deutschen Abenteuer:)
    Ah und ganz bald musst du dann in Norddeutschland ein Osterfeuer besuchen! Ich als Rheinländerin wusste gar nicht was das sein soll und meine Schleswig Holsteiner und Niedersachsen Freunde haben mich dann mal auf eins mitgeschleppt, war echt schön! 🙂

    Lieben Gruß aus den schönen Niederlanden 😛

  • Reply Jutta Mai 20, 2017 at 15:45

    Hallo Marvin
    Der Name deines Blogs machte mich neugierig, und du hast Recht , Deutschland ist extrem schön und abwechslungsreich.
    Wir fahren gerne spontan mit unserem Womo los, einfach der Sonne nach und sind in Deutschland , außer im Saarland und in Bayern, schon überall gewesen. Zumindest auf dem Land, da uns große Städte überhaupt nicht interessieren……
    Witzig ist auch , das wir tatsächlich erst einmal geflogen sind, letzten Januar……. Sonst reisen wir nur mit Wohnmobil.
    und das jetzt mittlerweile 12 Jahre. Wir nutzen zum Beispiel auch Geocaching um besondere Fleckchen in Deutschland zu finden. Und dann entdeckt man auch , wie charmant und urig Deutschland sein kann.
    Also dann , bin gespannt auf die nächsten Germany Stories

    Viele Grüße aus dem Tecklenburger Land
    Jutta
    QMJ und CD

  • Leave a Reply